Audi Hungaria Motor Kft. (AHM) Győr, Ungarn/Audi AG

Projekt

JIS-JIT Planung und Dokumentation für ein neues Fahrzeugwerk/ Ramp-Up Management

Kunde

Audi Hungaria Györ/ Audi AG

Projektdauer

2012 / 2013

Kurzbeschreibung

Für ein neues Fahrzeugwerk wurden für die JIT-JIS Teileumfänge sowohl die Planung inkl. Dokumentation als auch die Umsetzungsbegleitung (Ramp-Up Management) durchgeführt.

Dies umfasste verschiedene Fahrzeugmodelle und Lieferanten. Synergien wurden durch Bündelung von Logistik-Dienstleistungen (Lagererung/ Kommissionierung/ Transport/ Line-Feeding) erreicht. Desweiteren wurden getaktete Routenzüge sowie Counter-Monitoring eingeführt. Das Audi-eigene NLK-Konzept (Neues Logistik-Konzept) sowie die Prinzipien des Audi-Produktionssystems wurden bei Planung und Umsetzung beachtet.